Zurück zur Übersicht

Tikal Reisen | Imposante Maya-Hochburg im Dschungel

Um die Metropole der Maya kennenzulernen, müssen Besucher etwa 60 Kilometer Anreise in den tiefen Dschungel von Guatemala in Kauf nehmen. Die antike Maya-Stadt Tikal ist in der Wildnis eingebettet. Hier sind keine grossen Städte vorhanden, sondern wilde Tiere und Regenwald. Seit 1979 gehört der Nationalpark Tikal zum Weltkultur- und Weltnaturerbe der Unesco. Zur Blütezeit lebten etwa 100'000 Menschen in der Metropole. Etwa tausend Jahre n. Chr. verliessen die letzten Bewohner die Stadt. Heute gewährt der höchste Tempel mit 65 Metern eine prächtigen Blick über das Gelände. Stumme Zeitzeugen eines Volkes, das auch noch heutzutage Rätsel aufgibt.

ab CHF 86.- pro Person

Einfache Lodge an bester Lage. Nehmen Sie an einer der unvergesslichen Sonnenaufgangstouren teil und erleben Sie das Erwachen des Dschungels.  

ab CHF 170.- pro Person

Eine geschmackvolle, ruhige Oase an wunderbarer Lage am See mit besonderem Ambiente.

ab CHF 58.- pro Person

Prächtige Hotelanlage an einma­liger Lage mit traumhafter Aussicht auf den Peten-Itzà-See.