CoVID-19: Folgende Destinationen sind aktuell ohne Quarantäne bereisbar: Direkt zur Liste & Informationen

043 500 60 25

Mo - Fr 08:30 - 18:00

Panama | Einreise- und Einfuhrbestimmung für Schweizer

Panama Einreise

Panama Einreisebestimmungen

Für die Einreise nach Panama benötigen Schweizerbürgerinnen und Schweizerbürger einen mindestens sechs Monate über das Rückreisedatum hinaus gültigen Reisepass, jedoch kein Visum für einen Aufenthalt bis 180 Tage.

 

Erfolgt die Einreise mit einer Zwischenlandung in den Vereinigten Staaten müssen auch die USA Einreise-Bestimmungen (z. B. einholen einer ESTA Reisebewilligung) erfüllt werden.

 

Tickets für Weiter- oder Rückflug sowie alle benötigten Reiseunterlagen für die nächste Destination (z. B. Visum) müssen bei der Einreise nach Panama vorgewiesen werden können. Auch müssen genügende Geldmittel für die Aufenthaltsdauer belegt werden.

 

Bei der Ausreise kann eine Gebühr verlangt werden, wenn diese nicht bereits im Flugticket inbegriffen ist.

 

Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte rechtzeitig bei der zuständigen Behörde (Konsulat oder Botschaft von Panama) nach den für sie gültigen Einreisebestimmungen.

 

Die Einreisebestimmungen für Panama können jederzeit ändern, auch sehr kurzfristig. Alle Reisenden sind selbst für die Vollständigkeit und Gültigkeit der Reiseunterlagen verantwortlich. Wir lehnen jede Haftung ab.


Einfuhrbestimmungen für Panama Reisen

Neben den persönlichen Effekten dürfen Erwachsene noch folgende Waren zollfrei nach Panama einführen:

- 500 Zigaretten oder 500 Gramm Tabak
- 3 Flaschen alkoholische Getränke
- Parfüm in geöffneten Fläschchen

(Änderungen bleiben vorbehalten)

 

Rezeptpflichtige Medikament sollten immer nur mit einem ärztlichen Attest eingeführt werden.

 

Fremdwährungen, Lokalwährung und Reisechecks in einem Wert über 10‘000 US$ müssen immer deklariert werden.

 

Die Zahlungen im Land erfolgen in US$, die Lokalwährung Balboa (PAB) ist 1 zu 1 an den US$ gekoppelt und existiert nur als Münzgeld. Balboa wird man allerdings nur noch eher selten antreffen.

 

Die Einfuhr von Drogen, bestimmten Medikamenten (z. B. Aufputschmittel), Waffen sowie Munition sind verboten. Ebenfalls untersagt ist die Einfuhr von tierischen Produkten, Früchten, Obst und Pflanzen sowie Pflanzenteilen.

 

Die Panama Einfuhrbestimmungen können sich auch kurzfristig jederzeit ändern. Die Einhaltung der Gesetze ist alleine Sache der Reisenden, wir lehnen jede Haftung ab.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen
Ok