CoVID-19: Folgende Destinationen sind aktuell ohne Quarantäne bereisbar: Direkt zur Liste & Informationen

043 500 60 25

Mo - Fr 08:30 - 18:00

Belize Urlaub | Unser Top 10 Highlights für Ferien

Belize Urlaub

Die 10 beliebtesten Urlaubsziele in Belize

Belize ist klein, aber oho! Nicht nur ist es ein wahres Tauchparadies, nein, es ist ein eigentliches Juwel am Karibischen Meer, in dem es während Ihres Belize Urlaubs einiges zu entdecken gibt. Wir haben uns da mal umgesehen und Ihnen eine subjektive Liste der Destinationen zusammengestellt, die uns in Belize besonders aufgefallen sind.

Belize Barrier Reef | Das zweitgrösste Korallenriff der WeltTaucher Belize Barrier Reef

Taucher und Schnorchler kommen im Meer vor Belize voll auf ihre Kosten. Das grösste Korallenriff der Welt kennt ja jeder – das Great Barrier Reef in Australien. Doch das zweitgrösste Riff findet sich vor der Küste von Belize, heisst Belize Barrier Reef und zieht sich der gesamten Küste entlang. Dadurch gibt es zahlreiche Tauchspots und Möglichkeiten, die faszinierende Unterwasserwelt der Karibik zu entdecken. Die wohl bekannteste Attraktion ist das „Blue Hole“, eine Unterwasserhöhle (Doline) aus der letzten Eiszeit. Das beinahe kreisrunde Loch weist einen Durchmesser von 300 Metern auf und eine unglaubliche, tiefblaue Farbe. Es ist allerdings nur für erfahrene Taucher zu empfehlen. Für Schnorchler und Anfänger gibt es viele weitere attraktive Tauchspots in Belize. Hier geht's zu weiteren Infos zum Thema Tauchen in Belize.


Caye Caulker | Paradiesinsel für erholsame UrlaubstageAltun Ha, Mayastätte Belize Urlaub

Sie ist winzig, in wenigen Stunden hat man die Insel zu Fuss umrundet. Und sie entspricht mit palmengesäumten Stränden genau dem Bild, den Reisende sich von einer Karibikinsel machen. Deshalb, und weil sie gut erreichbar ist, hat es immer einige Touristen auf der Insel Caye Caulker. Doch trotzdem ist es sehr gemütlich, denn Autos gibt es keine. Man rollt mit Velos oder Golfcarts über die wenigen unbefestigten Strassen. Hier kann man entspannen, hier spielt Zeit keine Rolle. Wer aber während einem Belize Urlaub aktiv sein möchte, kann von hier aus tolle Schnorchel- und Tauchausflüge buchen, auch zum berühmten Blue Hole. Von Belize City ist die Insel in 45 Minuten per Wassertaxi zu erreichen. Auch die anderen Inseln, sogenannten Cayes, versprechen erholsame Urlaubstage am Karibischen Meer.


Belize Naturwunder | Praktisch unberührter RegenwaldUnberührte Urwälder in Belize

Er ist der wertvollste Schatz des kleinen Landes: Der praktisch unberührte Regenwald. 40 % der Fläche von Belize steht unter Naturschutz und bietet allen Vogelkundlern, Tierfans und Pflanzenfanatikern eine schier unglaubliche Artenvielfalt auf doch eher kleinem Raum. Es werden im Land rund 4000 Pflanzenarten gezählt, darunter Hunderte farbenprächtiger Orchideensorten. Die Urwaldfläche Belizes ist ein Überrest des subtropischen Regenwaldes, der einst den grössten Teil Zentralamerikas bedeckt hatte. Es ist noch das grösste zusammenhängende Regenwaldgebiet von ganz Mittelamerika. Verschiedene Nationalparks und Naturreservate ermöglichen den problemlosen Kontakt mit Flora und Fauna während Ihres Belize Urlaubs.


Halbinsel Placencia | Erholung an TraumständenParadise Beach Belize, Placencia

Nach einer aufregenden Rundreise in Belize lohnt es sich, einige Tage Erholungsurlaub anzuhängen. Dafür eignet sich neben den Cayes der Ort Placencia ganz besonders, denn dieser hat gerade die richtige Grösse und bietet eine gute Mischung von Einheimischen und Touristen. Er liegt am Ende einer Halbinsel im Süden von Belize und wirbt damit, dass er die einzige Insel sei, zu der man mit dem Auto fahren könne. Und das hat was, denn hier gibt es einen herrlichen Strand mit Palmen, das kristallklare Karibische Meer und zahlreiche Unterkunftsmöglichkeiten. Auch werden von hier aus viele Touren angeboten für Taucher und Schnorchler. Und in Placencia kann sogar mit Walhaien getaucht werden, welche hier von Februar bis circa Juni anzutreffen sind.


Maya Ausgrabungsstätten | Das Kultur Highlight von BelizeAltun Ha, Mayastätte Belize Urlaub

Wie fast überall in Zentralamerika findet man auch auf einem Belize Urlaub verschiedene Maya-Stätten, welche Archäologen wider dem Griff des Dschungels entrissen haben. Xunantunich zum Beispiel liegt in der Nähe von San Ignacio und lockt mit einer 40 Meter hohen Pyramide und weiteren eindrücklichen Bauten. Nur ungefähr 45 km von Belize City entfernt liegt die Maya-Stätte Altun Ha. Die antike Stadt besteht aus zwei Hauptplazas und ungefähr 300 nachgewiesenen Gebäuden, darunter auch Tempeln. Auch in Caracol, wie Oxhuitza von den Spaniern genannt wurde, gibt es Tempel, dazu aber auch die eindrückliche 45 Meter hohe Canaa-Pyramide. Es gibt noch viele weitere Maya-Ausgrabungsstätten in Belize, welche während Ihres Belize Urlaubs auf jeden Fall einen Besuch wert sind.


Cockscomb Basin Jaguar Reserve | Jaguar-SchutzgebietJaguar Beobachtungen in Belize

Mitten im Dschungel im Süden von Belize findet sich schon seit 1984 das Cockscomb Basin Jaguar Reserve. Der Jaguar ist die grösste Raubkatze des gesamten amerikanischen Kontinents und ist heute in freier Wildbahn nur noch in Belize zu finden. Mit etwas Glück können Sie bei einem Besuch im Reservat einen Blick auf diesen seltenen und nachtaktiven Jäger erhaschen. Aber die Chancen stehen besser, seine frischen Spuren zu finden. Das Schutzgebiet zieht sich von 100 Meter über Meer bis auf den Victoria Peek auf 1200 Meter, einer der höchsten Berge in Belize. Im Wildreservat gibt es auch viele andere Tiere zu sehen, zum Beispiel Tapire, Ozelots, Puma, Gürteltiere oder Otter. Und es warten 300 verschieden Vogelarten auf ornithologisch begeisterte Besucherinnen und Besucher.


Der See der fünf Blautöne | Cenote in BelizeLimestone Lake Belize

Es ist zwar „nur“ ein See, doch der hat es in sich: Die verschiedenen Teile erscheinen aufgrund der unterschiedlichen Tiefen in spektakulären Blautönen, was ihm den Namen Five Blues Lake eingebracht hat, der See der fünf Blautöne. Er liegt in einem 1620 Hektar grossen Nationalpark, der mehrheitlich aus tropischem Wald besteht. Der See ist eigentlich eine eingestürzte Höhle, ein Cenote, wie es sie in ganz Mittelamerika in Karstgebieten gibt. Zahlreiche Tier- und Pflanzenarten finden hier ein Zuhause, so wurden hier zum Beispiel schon Tapire, Pakas und Affen beobachtet sowie 167 verschiedene Vogelarten gezählt. Im kühlen, klaren Wassers des Sees kann auch gebadet werden.


San Ignacio | Tor zum UrwaldSan Ignacio Belize

Für viele Reisende ist San Ignacio an der Grenze zu Guatemala nur Durchgangsstation. Dabei eignet sich die zweitgrösste Stadt des Landes sehr gut als Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge in den umliegenden Dschungel oder um faszinierende Maya-Stätten zu besuchen. San Ignacio selbst bietet Strassenküchen, einige Gasthäuser und sogar eine kleine Fussgängerzone – und in der Stadt werden sehr viele Touren angeboten, auch nach Guatemala. Nach einem kleinen Spaziergang von 30 Minuten kommt man auch die Maya-Stätte Cahal Pech besuchen, um welche die Stadt nun beinahe herumgewachsen ist. Am Samstag findet in San Ignacio zudem ein grosser Markt statt, der durchaus sehenswert ist.


ATM Cave | Abenteuer in der DunkelheitBarton Creek Höhle in Belize

Wer fit ist, während des Urlaubs Abenteuer liebt und nicht unter Klaustrophobie leidet, der wird die ATM-Höhle (Actun Tunichil Muknal) in der Nähe von San Ignacio lieben! Versteckt im Dschungel findet sich dieser touristische Hotspot, der unter kundiger Führung auch besucht werden kann. Die Höhle ist ca. 5 km lang, von den Maya wurde sie als Eingang zur Unterwelt gesehen. Deshalb haben sie hier auch Opfer dargebracht, davon zeugen gefundene Knochen. Maya-Skulpturen zieren noch immer Teile der Höhle, auch verschiedene Artefakte wurden entdeckt. In dieser Höhle wird abgeseilt und geklettert, getaucht und geschwommen – das ist definitiv nichts für Couch-Potatoes. Einfacher zu besuchen ist die unbekanntere Barton Creek Höhle, aber auch diese war einmal eine Maya Opferstätte. Hier fährt man aber mit dem Kayak in die Höhle ein, somit ist sie auch für etwas weniger Abenteuerlustige geeignet. Auch ist sie nicht so überlaufen wie die ATM Höhle. In San Ignacio gibt es verschiedene Anbieter, welche diese Touren durchführen.


Punta Gorda | Lebensgefühl im SüdenUrsprüngliches Belize: Punta Gorda

Ganz im Süden von Belize befindet sich die Stadt Punta Gorda. Hier leben unter anderem die dunkelhäutigen Garifuna mit ihrer ganz eigenen Kultur und ansteckender kreolischer Lebensfreude. Die Stadt selbst bietet einige Unterkünfte, Unterhaltung und Restaurants. Dazu gibt es hervorragende Möglichkeiten, bei den vorgelagerten Inseln zu schnorcheln und zu tauchen. Auch Dschungeltouren werden angeboten und ganz in der Nähe sind eher wenig besuchte Maya Ausgrabungsstätten zu finden, wie zum Beispiel Lubaantun.

 


Natürlich ist dies nur eine subjektive Auswahl der Belize Urlaub Highlights, das Land hat weit mehr zu bieten. Sehr gerne beraten Sie unsere Spezialisten persönlich, damit Ihr Belize Ferien ein voller Erfolg werden.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen
Ok