Nicaragua Rundreisen | Abenteuer ohne Massentourismus

Persönliche Beratung für
Nicaragua Rundreisen

Nicaragua Rundreisen führen durch ein weithin untouristisches und auch unbekanntes Land. Auf den Spuren der Geschichte in der alten Hauptstadt Leon, bei den Zeugnissen der kolonialen Vergangenheit Granadas, beim Bummel durch die Kaffee- und Tabakplantagen im zentralen Hochland, dem belebenden Bad in den heissen Quellen von San Jacinto und bei der aufregenden Fahrt zum noch immer aktiven Krater Santiago im Nationalpark Masaya. Kein Tag ist bei den Nicaragua Rundreisen wie der vorangegangene. Dies ist ein Wunderland von Flora und Fauna, und unsere Zentralamerika-Experten sind unseren Gästen mit der Aufgabe vorausgefahren, die schönsten Touren zu erkunden. Wir zeigen Ihnen die Gesichter eines der eindrucksvollsten Länder des amerikanischen Subkontinents.

Rundreise durch Nicaragua | Faszination unter den Vulkanen - Idylle am "Süssen Meer"

Auf der Erde gibt es keine Süsswasserinsel von der Grösse Ometepes in einem See, der die Ausmasse eines kleines Meeres hat. Der Lago de Nicaragua "Cocibolca" ist immerhin 177 Kilometer lang und wird von nicht weniger als 45 Flüssen gespeist. Ometepe ist wie eine Perle und der Stolz eines ganzen Landes. Man sollte sich Zeit nehmen für diese faszinierende Landschaft unter den Vulkanen Concepcion und Maderas. Dies ist eine Welt auf dem Feuer der Urgewalten und die Heimat von zahlreichen Tieren. In den Bäumen flattern Papageien und brüllen die Affen, und an alten Felsen haben sich die Ureinwohner mit ihren Zeichnungen verewigt. Der Wasserfall San Ramon stürzt seine feuchten Massen hundert Meter in die Tiefe. Das "Süsse Meer" ist einer der Highlights bei Nicaragua Rundreisen.